Programm

Das erwartet Sie bei der Energieeffizienz Konferenz 2017.

  • Registrierung und Get-togehter

    Nutzen Sie die frühe Stunde für die Registrierung und das gemeinsame Get-together bei Kaffee und frischen Croissants gemeinsam mit den anderen Teilnehmern.

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Keynote „Zukunft als Katastrophe“

    Lassen Sie sich entführen in eine philosophischen Gedankenspiel mit der Kultur- und Literaturwissenschaftlerin Eva Horn zum Thema Zukunft als Katastrophe, in der auch der Klimawandel und gesellschaftliche Verantwortung im Mittelpunkt stehen. Nach der Keynote starten wir in die Vorträge, die dann handfeste Best Practice zu Energieeffizienz-Maßnahmen und damit auch Klimaschutz zeigen.

    • Eva Horn
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Magna Steyr: Ein Pionier der Energieeffizienz

    Erleben Sie Dipl. Ing. Roman Pölten von Magna Steyr, der sich seit vielen Jahren für die Energieeffizienz in seinem Unternehmen stark macht. Pölten wird den steinigen Weg, die Rückschläge, die Erfolge und über den heutigen Status Quo berichten. Hören Sie einen Pionier der Energieeffizienz am Podium der Konferenz.

    • Roman Pöltner
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Startup-Slot: FDX Fluid Dynamix

    Millionen Tonnen Schadstoffe und Treibhausgase werden jedes Jahr durch schlechte Mischung in unsere Atmosphäre gepumpt. Diese unzureichende Mischung ist nicht nur schlecht für die Umwelt sondern kostet auch viel Geld.

    Mit dem Einsatz von smarten Düsen sind wir von FDX in der Lage eine bis zu 15-fach bessere Mischungsqualität zu erreichen. Basierend auf dem Einsatz von fluidischen Oszillatoren erzeugen diese smarten Düsen einen schwingenden Freistrahl. Der Clou dabei ist, dass die Bauteile ohne bewegliche Teile auskommen und daher verschleißfrei arbeiten. Mit unserer Technologieplattform sind wir in der Lage diese Geometrien effizient an die Kundenanforderungen anzupassen. Unser Team besteht aus hochmotivierten Spezialisten und zusammen bieten wir von FDX – Smarte Düse für den perfekten Mix.

    • Bernhard Bobusch
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Pause

    Besuch der Fachausstellung und Networking

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Best Practice: Kapsch Components

    Dipl.-Ing. Martina Szabo berichtet, wie es Kapsch Components geschafft hat, unter baulich schwierigen Voraussetzungen in Wien, ein energieeffizientes Werk aufzubauen und mit diesem Projekt die Kategorie  „Green Factory“ des renommierten Industriewettbewerbs „Fabrik“ im Jahr 2016 zu gewinnen.

    • Martina Szabo
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Energieeffizienzmaßnahmen eines Halbleiterbetriebes mit hohem Einsparungspotenzial

    Die ams AG betreibt in Reinräumen eine Vielzahl typischer Fertigungsmaschinen der Halbleiterindustrie. Maschinenhersteller spezifizieren aus Garantiegründen Versorgungsinfrastruktur in extrem engen Schranken, die sehr oft im Widerspruch zur Energieeffizienz stehen. Wie man trotzdem Effizienzsteigerungen im Megawattbereich realisieren kann, welche Risiken damit verbunden sind, soll an Hand einiger Beispiele aufgezeigt werden.

    • DI Dr. Karl Müller
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Mittagspause

    Besuch der Fachausstellung und Networking

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Registrierung für das Nachmittagsprogramm powered by klimaaktiv

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • BEGRÜSSUNG UND ERÖFFNUNG

    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

    Österreichische Energieagentur
    Mag. FH Christoph Dolna-Gruber, Strategie und Innovation

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • BLITZLICHT: WARUM IN ENERGIEEFFIZIENZ INVESTIEREN?

    Mag. Petra Lackner leitet das klimaaktiv Programm energieeffiziente Betriebe in der Österreichischen Energieagentur. Sie erzählt von den Angeboten und Vorteilen einer Zusammenarbeit mit klimaaktiv und macht Sie mit den vier klimaaktiv Schritten zur Steigerung Ihrer Energieeffizienz vertraut: Beratung, Schulungen, Tools & Leitfäden und Förderungen

    • Maga. Petra Lackner
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • LEBENSZYKLUSKOSTEN UND WAS WIR VON EISBERGEN LERNEN KÖNNEN

    Jan W. Bleyl, Energetic Solutions, erläutert anhand von anschaulichen Beispielen, warum Lebenszykluskostenanalysen für Energieeffizienzprojekte wichtig sind. Zusätzlich gibt er Tipps, wie man mit Entscheidungsträgern und Finanziers kommuniziert.

    • DDI Jan W. Bleyl
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Technologieschwerpunkt: RICHTIGE ISOLIERUNG VON INDUSTRIEANLAGEN

    Durch optimierte Wärmeverteilung und technische Isolierung sind hohe Einsparungen erzielbar. DI Mag. Konstantin Kulterer von der Österreichischen Energieagentur stellt Ihnen diesen klimaaktiv Technologieschwerpunkt 2017 vor. Sie erfahren u.a., welche Maßnahmen Sie im Betrieb setzen können und welche Partner Ihnen als kompetente Ansprechpartner zur Ausschöpfung der Potenziale zur Verfügung stehen.

    klimaaktiv veröffentlicht jährlich einen Leitfaden zu einem Technologieschwerpunkt. In dieser Reihe sind bereits Unterlagen zu Dampf-, Kälte-, Druckluft-, Lüftungssystemen, Beleuchtung, Pumpen und Abwärmenutzung verfügbar.

    • Mag. DI Konstantin Kulterer
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • WIE MISST MAN ENERGIE, DIE MAN NICHT VERBRAUCHT HAT?

    Mit Oktober 2017 gelten für Zertifizierungsaudits von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001 neue Bestimmungen. Eine wesentliche Auswirkung für Betriebe ist die stärkere Bedeutung des objektiven Nachweises der Verbesserung der Energieeffizienz. Die Methodik dazu findet sich in der ISO 50006 und stellt auch für Unternehmen ohne ein zertifiziertes Energiemanagementsystem den Stand der Technik zum Nachweis von Energieeinsparungen dar.

    DDI Marcus Hofmann von der Österreichischen Energieagentur erläutert diese Methodik, unter anderen  anhand von aktuellen Beispielen.

    • DDI (FH) Marcus Hofmann
    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • Pause

    Besuch der Fachausstellung und Networking

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • BEST PRACTICE: VON BETRIEBEN FÜR BETRIEBE

    Umsetzungsbeispiele zeigen die Möglichkeiten und Chancen für Unternehmen in Effizienzmaßnahmen zu investieren. Ausgewählte Betriebe und klimaaktiv Projektpartner aus unterschiedlichen Branchen stellen hier ihre Projekte und Erfahrungen vor. Details folgen.

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • AUSZEICHNUNG: KLIMAAKTIV PRÄMIERT BETRIEBLICHE EFFIZIENZMASSNAHMEN

    Unternehmen werden jedes Jahr von klimaaktiv aufgerufen, ihre bereits umgesetzten Energieeffizienzmaßnahmen zur Prämierung einzureichen. Aus allen Einreichungen wählt eine Jury die besten Umsetzungsbeispiele aus. DI Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, vergibt an diesem Abend die Auszeichnung an die ausgewählten Projekte von österreichischen Unternehmen und EnergieberaterInnen.

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507
  • AUSKLANG

    Beim gemütlichen Ausklang mit Wein, Bier und köstlichen Häppchen lassen wir den Tag in entspannter Atmosphäre gemeinsam Revue passieren!

    Jetzt anmelden
    Industriemagazin Verlag GmbH
    Lindengasse 56 A-1070 Vienna, Austria
    +43-1-585 9000 - 0 +43-1-585 9000 – 16 office(at)industriemagazin.at ATU31805507